Liederjan am 11.09. im Steinfurther Treckershuppen

Liederjan


Am Freitag, dem 11. September 2020, 19 Uhr spielen im Treckerschuppen Steinfurth (Dorfstraße 15a ) Liederjan mit ihrem neuen Programm “Ernsthaft locker bleiben” auf.

Eintritt:

Leider müssen wir in Coronazeiten die Besucherzahl begrenzen, d. h. wir hoffen auf Ihre Vorbestellungen. So können wir besser die Platzverteilung planen und müssen niemand abweisen.

Bitte senden Sie Ihre Vorbestellungen an: vondergoenne@gmail.com

oder telefonisch: 015203557259

Cool und locker wollen heute viele sein. Aber wie funktioniert das?
Einfach so rumlockern geht doch nun gar nicht. Wo sind wir denn?
Da müssen ernsthafte Fachleute her: Liederjan.
Mit lockerer Hand aber ernsthaft nehmen Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Philip Omlor Alltagserscheinungen und sich selbst auf die Schippe; mit ihrer hauseigenen Mischung aus Chanson, Folk, Kabarett und gehobenem Blödsinn.
Für diese lockere Mischung erhielten die Liederjans schon vor vielen Jahren den “Deutschen Kleinkunst Preis”. (Ernsthaft!)
Dazu bedient sich Liederjan locker aus einem (fast) unerschöpflichen Fundus von Instrumenten:
Von Tuba und Akkordeon über Waldzither, Ukulele und Harmonium bis zu Saxophon, Konzertina und Singender Säge. Aber sie können auch ohne!. Ihr a capella Gesang lässt – wenn sie z.B. ein knappes Dutzend Volkslieder zu einem 3 Minutenstück verarbeiten, oder sich nach Art der alten Meister in Madrigalform beschimpfen – manchen 100 Mann Chor vor Neid erblassen.

Das trainiert die Lachmuskeln (locker) und wärmt das Herz (ernsthaft) oder umgekehrt.

Filmbericht aus einem Steinfurther Garten

Jedes Jahr lädt der Naturschutzbund Deutschland ein, im heimischen Garten Vögel zu zählen. Neben den Vögeln, die das ganze Jahr bleiben, lassen sich auch Wintergäste beobachten. Am 12. Januar 2020 zeigte der NDR im Nordmagazin einen Beitrag über die “Stunde der Wintervögel”, dieses Jahr aus einem Steinfurther Privatgarten.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Stunde-der-Wintervoegel-NABU-ruft-zum-Vogelzaehlen-auf,nordmagazin69896.html

Konzert des Greifswalder Kammerchors Tonlust in der Steinfurther Kapelle

Am Samstag, dem 25. Januar 2020 um 18.30 Uhr gibt der Greifswalder Kammerchor Tonlust ein Konzert  in der Kapelle Steinfurth. Unter dem Titel “Blow, Blow, Thou Winter Wind” erklingen Lieder über den Winter. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Unsere Vorhaben im Dezember 2019

Die Kapelle weihnachtlich beleuchtet

Offener Adventskalender
Am 6. Dezember 2019 ab 16 Uhr in und vor der Steinfurther Kapelle: der Nikolaus kommt! Mit Geschichten und Spaß um die Feuerschale.

Posaunenchor der Johannesgemeinde Greifswald

Am 3. Advent, dem 15. Dezember 2019 ab 16 Uhr: Vorweihnachtliches Treiben im und am Kulturhaus mit dem Posaunenchor der Johannesgemeinde.

Altar der Steinfurther Kapelle

Heiligabend, den 24. Dezember 2019 ab 21 Uhr in der Kapelle: gemeinsames Musizieren, zu dem alle Steinfurtherinnen und Steinfurther und Gäste herzlich eingeladen sind.

LIEBE Lyrik-Jazz-Malerei

In der Dorfkirche von Ranzin fand am Freitag den 1. November das Projekt LIEBE: Lyrik, Jazz und Malerei mit

Lesung: Selina Böhm Orgel: Elisa Bartoszewski Saxophon: Lena Stippl Licht und Videoprojektion: Mathias Bartoszewski

Installation abgestimmt auf die dargebotene Musik

Nach einführenden Worten durch Pfarrer Dr. Ulf Harder und Mathias Bartoszewski konnten die Besucher eintauchen in die musikalischen Phantasien, die Elisa Bartoszewski und Lena Stippl in gelungenem Wechselspiel von Orgel und Saxophon vortrugen, eindrucksvoll untermalt von Mathias Bartoszewskis farbenfroher, der Musik folgenden Installation. Die von Selina Böhm vorgetragenen Texte verdeutlichten das in der Musik und der Malerei angelegte Thema auf eindrucksvolle Weise: LIEBE.

Eine gelungene Performance!

21. September 2019 Steinfurther Dorfspaziergang Programm

Schon seit einigen Jahren findet in Steinfurth im September/Oktober ein Fest mit jeweils anderen Namen statt. Dieses Jahr laden wir zum Steinfurther Dorfspaziergang ein mit einem vielfältigen Programm.  

Dorfstraße, Steinfurth

Vormittags:          

10.00 – 11.00 Uhr Handmelken zum Zuschauen und Ausprobieren auf dem Kapellschen Hof

11.00 – 13.00 Uhr Pilzwanderung mit einem Pilzberater Treffpunkt: Buswendeschleife

10.00 – 12.00 Uhr im Waldsaumgarten, Dorfstraße 14: Wett-Sensen: Start 11 Uhr; Bienenhaltung und Obstschau, Honig- und Apfelsaftverkauf

10.00 – 12.00 Uhr Vorstellung einer Mutter-Kuh-Herde Wiese hinter der Dorfstraße 20

10.00 – 12.00 Uhr offene Imkerei, Honigverkauf; Dorfstraße 32

10.00 – 12.00 Uhr „Der Wald zum Anschauen und Erleben mit dem Förster auf dem Kapellschen Hof

Ponyreiten auf dem Kapellschen Hof

Führungen auf dem Kapellscher Hof

12.00 – 14.00 Uhr Mittagessen auf dem Kapellschen Hof

Holzofenpizza – Suppe vom Feuer – Bratwurst – Apfelsaft

Nachmittags

14.00 – 15.00 Uhr Waldsaumgarten Bienenhaltung und Obstschau, Honig- und Apfelsaftverkauf

14.00 – 16.00 Uhr  offene Imkerei, Honigverkauf, Dorfstraße 32

15.00 – 15.45 Uhr Glücklich im Park Theater von Anfang im Kulturhaus

14.00 – 17.00 Uhr Herbst kreativ zum Mitmachen für Groß und Klein Dorfstraße 21

14.00 – 17.00 Uhr Pilzausstellung Dorfstraße 20

14.00 – 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen Dorfstraße 20

14.00 – 15.00 Uhr Workshop: Brennnesselarmbändchen (pünktliches Erscheinen notwendig)  Vor der Dorfstraße 20

15.30 – 16.30 Uhr Führung an der Kirchenruine und der Begräbniskapelle

14.00 – 16.00 Uhr Feld-FührungVorführung und

Strohspielplatz Gemüseacker vom Kapellscher Hof

Ganztags 10.00 -17.00 Uhr

Gemüse- und Obstverkauf auf dem Kapellschen Hof

Fisch frisch aus dem Räucherofen, Dorfstraße 7

Pferdeshuttle von Steinfurth Buswendeschleife nach Pamitz mit Eselanbindung      

Mari- Lädchen; kleine Biomanufaktur

Kaffee und Kuchen Pamitz